Bochum Total 2016 # 2

Serie 189 | Bochum | Fotos: 44 | Aufnahmedatum: 15.07.2016 | Permalink: gbll.de/189

Tag Zwei bei Bochum Total 2016, Fotos von Tag Eins gibt es in der Serie 188.

Bochum Total lud also wieder ein, sich einige (mehr oder weniger) (un-) bekannte Musiker und Bands anzusehen, und ja: auch an diesem Freitag hatte es sich gelohnt!

Zunächst sollte ursprünglich eine Band um 18:15 Uhr am "Mandra" (Sparkassenbühne) spielen, diese sagte allerdings kurzfristig ab. So liefen Peter und ich ein wenig auf dem "Festivalgelände" (Bermuda-3-Eck) herum, um dann doch später wieder am Mandra zu landen. Denn wir hatten uns die Band "Lylit" ausgesucht (Beginn ab 19:30 Uhr). Dass dann DOCH vorher noch eine Band spielte, wussten wir nicht. Und wenn wir es gewusst hätten, wären wir dort geblieben, denn die (mir namtlich nicht bekannte) Band spielte erfrischenden Indie-Pop/Rock, die sofort ins Ohr ging. Naja, wenigstens blieben uns zwei Songs und ein paar Fotos...

Um 19:30 Uhr kam dann also der Auftritt von "Lylit" aus Österreich. Irgendwas mit R & B las man im Programmheft. Nunja, eigentlich nicht so meine Musikrichtung, aber was die Sängerin mit ihren beiden Jungs lieferte, war eine grandiose Mischung aus R & B und Soul mit einer Prise Pop, die vor allem durch die Stimme / den Gesang so absolut zu überzeugen wusste. Nach drei Liedern war ich sprachlos und ich sagte zu Peter nur: "Wow!".
Ernsthaft jetzt: das hat mich echt aumgehauen!

Am Ende des Auftritts von "Lylit" gesellte sich Hubert zu uns. Wir gingen anschließend ins RIFF, wo die Band "Atomic Neon" (Wave- / Indie-Sound zwischen The Cure und The Mission) ebenfalls zu überzeugen wusste.

Tag Drei des 30-jährigen Jubiläums von Bochum Total ist in der Serie 190 bildlich festgehalten...


« Vorherige SerieZur ÜbersichtNächste Serie »