Bochum Harpen - Kornharpen

Serie 75 | Bochum | Fotos: 27 | Aufnahmedatum: 24.11.2013 | Permalink: gbll.de/75

Die Menge an Fotos lässt es vielleicht nicht erahnen, aber Tom und ich sind an diesem Tag "ordentlich Meter" gelaufen. Aber mit einem "Kilo" davor ;-)
Kurzum: Ich bin noch nicht der Belichtungsprofi vor dem Herren, sodass ich bei ungünstigen Lichtverhältnissen das Fotografieren lieber einstelle anstatt mit später zu ärgern.
Ja gut: Irgendwann muss ich auch mal lernen, bei Dämmerung und Dunkelheit relativ gute Fotos machen zu können. Kommt noch :-)

Der Tag war ein Paradebeispiel für Herbstwetter: Kalt und nass war es, zwischendurch regnete es immer mal. Aber wie heißt es doch so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung. So ließen wir uns von dem trüben Wetter nicht abhalten, spazieren zu gehen...

Tom hatte Möhreneintopf gekocht, sodass ich nach der Ankunft (zu Fuß natürlich) bei ihm erstmal eine Portion Eintopf zur Stärkung nahm. Nach dem kleinen Mahl gingen wir los, zunächst innerhalb von Bochum-Harpen kurz durch den Bockholter Busch, dann folgende Strecke: Steffenhorst (vorbei am Tennisplatz), Fußweg, Gerther Straße, Harpener Hellweg, Alte Werner Straße und Werner Straße. Hinter / neben dem Ruhrpark gingen wir dann zu den Harpener Teichen, und erst ab dort nahm ich meine Kamera in die Hand.

Nach den Grummer Teichen gingen wir Feldwege entlang, so in Höhe der Kornharpener Straße, auch vorbei an den Bahngleisen. In Kornharpen ging es dann weiter: vorbei an der Zentraldeponie des USB, Brelohstraße, Buselohstraße (über die Eisenbahnbrücke), Auf der Prinz, Kornharpener Straße weiter bis zum Ruhrpark. Von dort aus ging es wieder zum Tom, wo wir uns bei einer weiteren Portion Möhreneintopf wieder aufwärmten.

Ab der Zentraldeponie hatte ich keine Fotos mehr gemacht. Erstens war es zu dunkel, zweitens regnete es immer wieder mal und drittens waren meine Finger etwas klamm von der Kälte...


« Vorherige SerieZur ÜbersichtNächste Serie »