Kemnader See # 9

Serie 149 | Witten und Bochum | Fotos: 62 | Aufnahmedatum: 02.08.2015 | Permalink: gbll.de/149

Diese Serie setzt die Serie 148 fort.

Nach einiger Zeit waren Peter und ich am Wendepunkt angekommen. Wir überquerten also die Brücke über dem Wehr am Kemnader See und gingen dann auf der Wittener Seite ostwärts. Ziel war wieder der Hafen Heveney, denn von dort aus ging es letztendlich wieder zum Auto und wieder nach Hause.

Aber halt! So einfach, wie sich das liest, war es nicht. Denn wo viele Menschen und nur wenige Abfallkörbe sind, dort lauern schwarz-gelbe Gefahren! Damit sind (ausnahmsweise) keine Fans eines Fußballvereins aus Lüdenscheid-Nord gemeint, sondern fliegende Stechdinger, in der Mehrzahl Wespen.
Abgesehen davon, dass die wenigen Abfallkörbe - insbesondere im Bereich des Hafen Heveney - bis zum Rand voll waren, so sind viele Menschen mittlerweile so egositisch und rücksichtslos, dass sie ihren Müll (vor allem Verderbliches) einfach unachtsam irgendwo hinwerfen, auch auf die Wege. Ich frage mich, ob die ach so fürsorglichen Familienväter ihren Kindern ein gutes Beispiel sein wollen. Und nein, meine Antwort lautet nicht "ja"!

Deswegen mein Appell an die Menschen: nehmt bitte mehr Rücksicht! Und die Verantwortlichen des Kemnader Sees könnten - insbesondere im Sommer - den einen oder anderen Abfallkorb mehr aufstellen!

www.kemnadersee.de

Artikel über den Kemnader See bei Wikipedia


« Vorherige SerieZur ÜbersichtNächste Serie »